Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
HPV-Kurs
Sie sind hier: Startseite / Veranstaltungen / HPV-Kurs

HPV-Kurs

Einladung zum Zertifizierten HPV-Kurs „Papillomvirus-assoziierte Neoplasien: Diagnostik – Therapie – Prävention“ am 3. November 2012

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

in Ihrer ärztlichen Arbeit haben Erkrankungen, die mit Humanen Papillomviren assoziiert sind, eine große Bedeutung und auch das öffentliche Interesse an den Themen Diagnostik, Therapie und vor allem Prävention der HPV-Infektionen steigt stetig. Seit Oktober 2006 sind Impfstoffe gegen Humane Papillomviren in Europa zugelassen und seit März 2007 gibt es eine Empfehlung der Ständigen Impfkommission zur generellen Impfung aller 12- bis 17- jährigen Mädchen in Deutschland.

Zur Unterstützung der Umsetzung dieser Empfehlung hat das HPV-Management-Forum, eine multidisziplinäre Expertengruppe der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie e.V., zusammen mit einer erweiterten Leitliniengruppe eine S3-Leitlinie entwickelt, um evidenzbasierte Informationen, Begründungen und Empfehlungen zur Verfügung zu stellen.

Dank der Unterstützung des HPV-Management-Forums können wir ihnen einen Kurs Papillomvirus-assoziierte Neoplasien anbieten.

Der Kurs richtet sich an Ärzte in Klinik und Praxis, die sich fundiert zum Thema HPV fortbilden wollen. Schwerpunkte der Veranstaltung sind die klinischen Aspekte der Niedrig- und Hochrisikoinfektionen mit HPV sowie die Prävention, Diagnostik und Therapie von HPV-assoziierten Erkrankungen.

Wir laden Sie sehr herzlich zu diesem Kurs ein und freuen uns auf eine interessante Veranstaltung und einen regen Gedankenaustausch.

Der Kurs ist gebührenfrei und wurde von der Ärztekammer Nordrhein mit 9 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Ihr
Herbert Pfister
im Namen des HPV-Management-Forums

 

Link zur Anmeldung